Samantha

Hier können sich neue Forums-Teilnehmer vorstellen.
Antworten
Kieselbronn
Membro nuovo
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mai 2020, 13:04

Samantha

Beitrag von Kieselbronn »

Hallo zusammen,
hiermit möchte ich mich als neues Mitglied im FIAT-Raritäten-Club vorstellen. Mein Name ist Peter Zoller ich wohne in Kieselbronn, einem kleineren Ort in der Nähe von Pforzheim.
Seit Januar 2020 bin ich im Besitz eines der seltesten Fiat-Kreationen, einer "Samantha". Die Technik des Fahrzeugs fußt auf dem FIAT 125 Spezial.
Obwohl das Fahrzeug sehr viel Spass macht, ist doch einiges zu bedenken, an das ich beim Kauf nicht gedacht habe. Es handelt sich dabei um die Ersatzteilversorgung im Karossieriebereich. Vielleicht ist ja eines oder mehrere Mitglieder des FIAT-Raritäten-Club in der Lage, hier behilflich zu sein.
Oldtimerfan bich ich seit über 20 Jahren. Nach einem MGA 1500 fuhr ich einen TR3A. Ab einem gewissen Alter sehnt mach sich bei den Ausfahrten bei schlechterem Wetter um ein Dach über den Kopf, da die Zeltdächer der Roadsters nicht das Gelbe vom Ei sind.
Pfaelzer127er
Membro seniore
Beiträge: 66
Registriert: 20. Februar 2019, 18:29

Beitrag von Pfaelzer127er »

Hallo Peter,

dann erst einmal ein herzliche Willkommen mit Deinem Schmuckstück !
Ich wohne auf der anderen Rheinseite in der Nähe von Landau. Also gar nicht so weit weg von Pforzheim...
Vielleicht sehen wir uns mal auf der Straße !
Viele grüße
Claus
Josef132
Membro seniore
Beiträge: 1360
Registriert: 19. Januar 2009, 13:39

Beitrag von Josef132 »

Zuerst einmal herzlich willkommen im Club.
Karosserieteile zu bekommen, ist bei vielen Serienfiats schon ein Problem, bei Sonderkarosserien wie der Vignale Samantha erst recht.
Wir haben einen Kollegen aus Bremen, der mal so ein Fahrzeug besessen hat.
Da es nur wenige davon gibt: Ist deiner blau?

Technik dagegen ist einfacher, da gibt es noch reichlich.
Grüße, Josef
Josef132
Membro seniore
Beiträge: 1360
Registriert: 19. Januar 2009, 13:39

Beitrag von Josef132 »

Ich habe mal ins Archiv geschaut:
Classiccars 7/2014 und Auto Bild Klassik 06/2018 hatten jeweils einen Bericht über die Samantha,
ist vielleicht interessant für dich.
Grüße, Josef
Kieselbronn
Membro nuovo
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mai 2020, 13:04

Beitrag von Kieselbronn »

Hallo Josef,
vielen Dank für deine Nachricht. Mein(e) Samantha ist tatsächlich blau. In den Papieren ist als Besitzer ein Herr aus Bremen eingetragen, der das Fahrzeug im Jahre 2013 angemeldet hatte. Sicherlich ist dieser Herr auch Mitglied im FIAT-Raritäten-Club und meldet sich. Es handelt sich dabei zweifelsfrei um das Fahrzeug, das in den beiden Zeitschriften abgebildet ist.
Grüße und ein schönes Wochenende
Peter
Zuletzt geändert von Kieselbronn am 9. Juli 2020, 10:10, insgesamt 3-mal geändert.
Josef132
Membro seniore
Beiträge: 1360
Registriert: 19. Januar 2009, 13:39

Beitrag von Josef132 »

Der Herr aus Bremen ist tatsächlich in unserem Club.
Ich war vor einiger Zeit bei ihm in seiner Fahrzeughalle, aber das stand ja in der letzten Gazzetta.
Grüße, Josef
Antworten